28.04.2014 in Kommunalpolitik

Tobias Schulz

 

Alter: 26

 

Ich kandidiere für die Stadtverordnetenversammlung in Templin weil, die Interessen der jüngeren Generation besser vertreten werden müssen. Die Stadtverordnetenversammlung bietet den Ort an dem am meisten für die Jugend mitge- und bewirkt werden kann.


Zitat: Der Kluge lernt aus allem und von jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß alles besser. Zitat von Sokrates

 

13.04.2014 in Kommunalpolitik

Christian Hartphiel

 

Alter: 36


Ich kandidiere für die Stadtverordnetenversammlung in Templin und für den Kreistag der Uckermark


Ich kandidiere, weil ich meine Arbeit als Stadtverordneter und mein Engagement für die Region - besonders in der West-Uckermark - auch in den nächsten Jahren fortführen möchte. Meine Schwerpunkte sind alle Themen in den Bereichen Soziales, Familien, Jugend, Sport, Kultur sowie in den Bereichen Ordnung & Sicherheit.


Ein Lieblings-Motto: "Man kann dem Leben nicht mehr Tage geben, aber den Tagen mehr Leben."

 

13.04.2014 in Kommunalpolitik

Bianca Karstädt

 

Alter: 40

Ich kandidiere für die: Stadtverordnetenversammlung Prenzlau und für den Kreistag im Wahlbezirk 2

 

Ich kandidiere, weil ich hoffe mit meiner ehrenamtlichen Arbeit dazu beitragen zu können, den Menschen vor Ort die Grundsätze und Ziele der SPD etwas näher zu bringen und damit auch das Interesse an der Politik zu wecken.
 

Mein Themenschwerpunkt ist der soziale Bereich speziell Schulsozialarbeit auch an weiterführenden Schulen und die Verbesserung des Erzieherschlüssels an Kindertagesstätten.

 

Ein Lieblings Zitat oder Motto: „Die Welt lebt von Menschen, die mehr tun als ihre Pflicht.“ Ewald Balser 

 

13.04.2014 in Kommunalpolitik

Martin Schmidt

 

Alter: 33 Jahre

Beruf: Fleischer

                                                                                       

Ich kandidiere auf den Listen der SPD für den Kreistag Uckermark und

Die Stadtverordneten Versammlung Prenzlau.

Im Kreistag möchte ich mich einsetzen:

  • Für den Erhalt aller Schulstandorte
  • Für eine Abschaffung des Elternbeitrags zur Schülerbeförderung
  • Für ein stärkere Vernetzung von Schule und Wirtschaft zur Fachkräftesicherung
  • Für eine Optimierung des Nahverkehrsplan, um eine optimale Mobilität in der Fläche zu gewährleisten
  • Für den Erhalt der Förderung, der Uckermärkischen Bühnen und des Preussischen Kammerorchester

In der SVV Prenzlau möchte ich mich einsetzen:

  • Für die Aufstockung der Mittel zur Instandhaltung von Kindertagesstätten und Schulgebäuden
  • Für die Schaffung eines Jugendgremiums
  • Für angemessene Strom- und Gaspreise durch die Stadtwerke Prenzlau
  • Für angemessene Preise der Wohnungsgesellschaften  mit städtischer Beteiligung

Für mich hilfreiche Zitate:

„Nicht Politik verdirbt den Charakter, sondern schlechte Charaktere verderben die Politik.“

                                                                                              (Johannes Rau)

„Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.“

                                                                                              (Albert Einstein)

 

 

29.05.2010 in Kommunalpolitik

Jugend.Macht.Politik in der SPD Prenzlau Ortsverein Mitgliederversammlung vorgestellt

 

Am Donnerstag den 27.5. wurde das jugendpolitische Bündnis in der OV MV SPD PZ vorgestellt. Resonanz war größtenteils positiv. Es wird aber trotzdem Zeit für neue Gedanken und Ideen in den Köpfen der Genossen. Kooperation und Vertrauen sind Grundlagen der Demokratie. Dafür stehen wir Jusos Uckermark. Ich hoffe die anderen demokratischen Partei und deren Jugendarbeitskreise sehen das ähnlich. Nur gemeinsam können wir was für die Uckermark bewegen. Ein Anfang ist gemacht. Weitere Infos zu Jugend.Macht.Politik findet ihr bei Studi-/Mein-VZ und Facebook. Dort existieren Gruppen.

Mit solidarischem Gruß
Florian Krenz - Unterbezirksvorsitzende Jusos Uckermark

PS: Wir suchen noch Mitstreiter für unsere Drachenboote. Einfach auf Kontakt drücken und melden. Das Fest findet am 3. und 4.7. statt.

 

28.04.2010 in Kommunalpolitik

Jusos Uckermark maßgeblich an Gründung des ersten uckermarkweiten jugendpolitischen Bündnisses beteiligt

 

In Prenzlau hat sich am 9. April in Prenzlau offiziell das jugendpolitische Bündnis "Jugend.Macht.Politik" gegründet. Die die uckermärkischen Jungsozialisten war der Jusos Uckermark Unterbezirksvorsitzende Florian Krenz anwesend.
Das Bündnis hat sich folgende Ziele gesetzt: